Food

Buchweizen Pancakes – glutenfrei & zuckerfrei

22. Dezember 2015

Vor einigen Tagen,als wir in der Stadt waren um die letzten Weihnachtsgeschenke zu besorgen, nahm ich plötzlich einen angenehm wohlriechenden Geruch wahr. Nein, es war nicht der typische Lush-Geruch, der einem schon viele Meter vorher verrät, dass man sich in seiner Nähe aufhält. Es war der Geruch von frischgebackenen Apfelpfannkuchen. Kein Wunder, wir liefen in dem Moment auch gerade am Aachener Weihnachtsmarkt vorbei.
Letztes Jahr hat mich der Geruch noch traurig gestimmt, weil er mich daran erinnerte, dass ich auf Grund meiner Zöliakie nicht mehr in seinen Genuss kommen würde. Dieses Jahr änderte er an meiner Stimmung jedoch nichts.
Doch was hat dazu geführt, dass ich noch vor einem Jahr sehnsüchtig auf die ganzen Leckereien geschielt habe und dieses Jahr einfach daran vorbeigehen kann, ohne dass mir das Wasser im Mund zusammenläuft?

Mit hoher Wahrscheinlichkeit hängt es damit zusammen, dass ich mich in der Zwischenzeit vermehrt mit meiner Ernährung auseinandergesetzt habe, vor allem im Bezug auf Zucker. Und seit ich meinen Zuckerkonsum drastisch reduziert habe, spüre ich gar kein großes Verlangen mehr nach zuckerhaltigen Speisen. Ich freue mich vielmehr darüber, dass ich mein Wissen erweitert habe und den Selbstversuch gewagt habe ohne Haushaltszucker und Süßstoffen und auch mit weniger Fruchtzucker auszukommen.

Glutenfreie Zuckerfreie Buchweizen Pancakes_3

Was das vergangene Jahr jedoch nicht ändern konnte, sind die Erinnerungen und die Gefühle, die mit dieses Erinnerungen einher gehen. Natürlich erinnere ich mich noch daran, wie lecker manche Dinge, wie z.B. derApfelpfannkuchen vom Weihnachtsmarkt, geschmeckt haben. Und ich erinnere mich auch daran, wie er mich in der kalten Winterluft von Innen aufgewärmt hat.

Von Innen aufwärmen kann mich jedoch auch eine gesündere Pfannkuchen-Variante, welche ich mir direkt am nächsten Tag schmecken ließ. Und mit diesen glutenfreien & zuckerfreien Buchweizen Pancakes schaffe ich mir nebenbei noch ganz neue Erinnerungen die ebenso mit positiven Gefühlen verbunden sind.

Buchweizen Pancakes
Ein Rezept für schmackhafte glutenfreie & zuckerfreie Buchweizen Pancakes
Write a review
Print
Für die Pancakes
  1. 120g Buchweizenmehl
  2. 2 Eier
  3. 1 TL Backpulver
  4. 1 TL Zimt
  5. 1 TL Vanille
  6. 1 Prise Salz
  7. 180ml Milch
  8. 2 Bananen
  9. Kokosöl
Für die Sauce
  1. 200g Blaubeeren (gefroren)
  2. 90g Himbeeren (gefroren)
  3. 70g Brombeeren (gefroren)
  4. einige Granatapfelkerne
  5. etwas Wasser
  6. Reissirup nach Belieben
Zubereitung
  1. Die Eier trennen und das Eiweiß in einem Gefäß steif schlagen.
  2. Die Bananen mit einer Gabel zerquetschen.
  3. Nun zuerst die Bananen mit dem Eigelb mischen, dann die weiteren Zutaten (Mehl, Milch,Backpulver, Zimt, Vanille & Salz) hinzufügen und alles gut vermischen.
  4. Zum Schluss das Eiweiß mit einem Löffel unterheben.
  5. Etwas Kokosöl in eine Pfanne geben und nach für nach die Pancakes von beiden Seiten leicht braun braten.
  6. Die Beeren mit etwas Wasser in einem Topf aufkochen und für 5 Minuten weich kochen.
  7. Die Beerenmasse mit einem Pürierstab zu einer Sauce verarbeiten, gegebenenfalls noch etwas Wasser und Reissirup hinzufügen und weitere Minuten köcheln lassen.
  8. Vor dem Servieren ein wenig abkühlen lassen.
Einfach grünlich http://einfach-gruenlich.de/

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CommentLuv badge
Close