Beauty Naturkosmetik

Unreine Haut? ~ Meine 5 Helfer gegen Pickel & Co

20. März 2016

Als Jugendliche war unreine Haut kein Thema für mich. Während meine Freunde oder Klassenkameraden manchmal gar kein anderes Thema kannten als „Was kann ich gegen meine Pickel tun?“, hatte ich mit meiner Haut wohl tatsächlich Glück. Das änderte sich allerdings vor knapp 2 Jahren, als ich schwanger wurde. Plötzlich tauchten immer wieder neue Pickel, Rötungen und andere Konsorten auf. Ich hatte sehr gehofft, dass sich meine Haut nach der Geburt unserer Tochter wieder beruhigen würde. Diesmal war das Glück jedoch scheinbar nicht auf meiner Seite.
Mit meinem Umstieg auf Naturkosmetik fing bei mir gleichzeitig die Suche nach geeigneten Produkten an um das Erscheinungsbild meiner Haut auf die Sprünge zu helfen.
In den letzten Monaten habe ich einige Produkte ausprobiert und habe tatsächlich ein paar gefunden, die meiner Haut sehr gut tun und Wirkung zeigen.

Neben Produkten, wie z.B. Waschreme oder Tagespflege, die ich täglich benutze, sind mir vor allem die kleinen Helferlein ans Herz gewachsen, die ich benutze, wenn meine Gesichtshaut mal wieder sehr verrückt spielt.
Auf diese Produkte werde ich mich heute beschränken.

 Naturkosmetik Hilfe unreine Haut 1

Noch kurz ein paar Infos zu meiner Gesichtshaut.
Neben den Pickeln und Unreinheiten, die vor allem zyklusabhängig auftauchen, habe ich immer wieder kleine gerötete Stellen im Gesicht. Zudem ist meine Haut eher trocken und nicht, wie häufig in Kombination mit Pickeln, fettig. Aus diesem Grund achte ich immer darauf, die Anti-Pickel Produkte wirklich nur punktuell zu benutzen, da die Haut drumherum sonst, je nach Produkt, noch trockener wird.

Naturkosmetik Hilfe unreine Haut 6

LIVING NATURE Manuka Honig Gel [10ml ~ 12,90€]

Das Manuka Honig Gel war das erste Produkt, welches ich mir gegen meine kleinen Problemstellen im Gesicht gekauft habe. Nachdem ich überall nur Positives über das Gel gehört habe, blieb mir nichts anderes übrig, als es selber auszuprobieren.
Bei der ersten Benutzung war ich etwas erstaunt über den Geruch, mit dem ich mich bis heut nicht so wirklich anfreunden konnte. Wenn ihr ein nach Honig duftendes Gel erwartet, dann werdet ihr höchstwahrscheinlich enttäuscht sein.
Ich benutze das Gel am liebsten dann, wenn sich ein neuer Pickel ankündigt, denn dann ist die Wirkung für mich am besten spürbar. Bei ausgeprägteren Unreinheiten reicht die Wirkung bei mir leider nicht aus.
Beim Auftragen braucht man nur eine ganz kleine Menge, denn das Gel ist sehr ergiebig. Leider lässt es sich nicht so gut dosieren und meistens kommt mehr aus der Tube raus, als ich tatsächlich brauche.
Sehr interessant finde ich, dass das Gel auch anderweitig eingesetzt werden kann, z.B. bei Müchenstichen oder bei leichtem Sonnenbrand.

Inhaltsstoffe

Wasser, Manukahonig, Manukaöl, Natürliches Geliermittel, Harakekegel, Grapefruitsamenextrakt, Verdickungsmittel, Vitamin E, Teebaumöl.

[collapse]

Naturkosmetik Hilfe unreine Haut 3

MARTINA GEBHARDT Salvia Maske [15ml ~ 8,90€ ~ vegan]

Die Salvia Maske habe ich mir zusammen mit der Salvia Creme gekauft, die ich zur Zeit jeden Tag benutze. Die Maske verwende ich wiederum nur 1x pro Woche, sozusagen als kleines i-Tüpfelchen zur Creme.
Obwohl ich kein Fan von Salbei bin, weder den Geschmack noch den Geruch mag, finde ich den Duft der Maske recht angenehm.
Die bräunliche Maske, deren Konsistenz eher dünnflüssig ist, lässt sich sehr gut auftragen und verteilen.
Nach einer Einwirkzeit von ca. 20 Minuten spüle ich sie mit warmen Wasser ab und übrig bleibt ein angenehmes & beruhigtes Hautgefühl.

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil°, Salvia Officinalis (Sage) Leaf Extract°, Hamamelis Virginiana (Witch) Flower Water°, Sambucus Nigra (Elder) Root Extract°, Quillaja Saponaria Wood Extract*, Cetearyl Alcohol, Kaolinite, Montmorillonite, Acorus Calamus Rhizome Extract, Urtica Dioica Leaf Extract°, Rosa Damascena (Rose) Flower Water°, Cetyl Alcohol, Salvia Officinalis (Sage) Leaf Oil°, Melaleuca Alternifolia (Tea Tree) Leaf Oil*, Myrtus Communis Leaf Oil°, Spagyrische Essenz von Salvia Officinalis (Sage) Leaf Extract°, Iron Oxide, Gold, Silver, Sulfur, Geraniol**, Eugenol**, Linalool**, Limonene**. ° Demeter-zertifizierter Rohstoff * aus kontrolliert biologischem Anbau ** Bestandteil echter ätherischer Öle

[collapse]

Naturkosmetik Hilfe unreine Haut 2

CHARLOTTE MEENTZEN Sebum Reducer Abdeck-Fluid [10ml ~ 9,20€ ~ vegan]

Auf die Produkte von Charlotte Meentzen bin ich bei meiner Suche nach einem geeigneten Abdeck-Produkt gestoßen. Die „Sebum Reducer“-Reihe, die auf unreine und fettige Haut ausgerichtet ist, umfasst neben dem Abdeck-Fluid unteranderem auch ein Waschgel, eine Pflegecreme, ein Gesichtswasser und einen Pickel-Tupfer.
Das Fluid erscheint auf den ersten Blick recht dunkel, passt sich meinem Hautton beim Eintupfen aber gut an.
Mit der entzündungshemmenden Wirkung bin ich sehr zufrieden und gefreut habe ich mich, dass meine Haut durch das Fluid nicht trockener wird. Die Deckkraft könnte noch ein bisschen stärker sein, jedoch wäre der Ton dann wahrscheinlich doch zu dunkel für mich.
Lediglich der integrierte Spatel stört mich ein wenig, da er sich nicht wirklich zum Auftragen des Fluids eignet.

Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Octyldodecanol, Propanediol, Paraffinum Liquidum (Mineral Oil), Zinc Oxide, Kaolin, CI 77891 (Titanium Dioxide), Cetearyl Alcohol, Glyceryl Stearate, Ceteareth-80, Alcohol Denat., Macadamia Ternifolia Seed Oil, Glycerin, Mimosa Tenuiflora Bark Extract, Panthenol, Ceteareth-12, Phenoxyethanol, Tocopheryl Acetate, CI 77492 (Pigment Brown 6), Butylene Glycol, Parfum (Fragrance), CI 77491 (Iron Oxides), Bisabolol, Xanthan Gum, CI 77499 (Iron Oxides), Hexyl Cinnamal, Caprylyl Glycol, Limonene, Linalool, Benzyl Salicylate, Citronellol, Butylphenyl Methylpropional, Tocopherol, Alpha-Isomethyl Ionone, Stearyl Glycyrrhetinate, Caprylic/Capric Triglyceride, Citral, Geraniol, Ascorbyl Palmitate, Ascorbic Acid, Citric Acid

[collapse]

Naturkosmetik Hilfe unreine Haut 4

ORIGINS Super Spot Remover [10ml ~ 18€]

Der Super Spot Remover ist eines der Produkte, die wirklich nur punktuell aufgetragen werden sollten, da es die Haut recht stark austrocknet. Zudem hinterlässt das Gel, welches sehr ergiebig ist, einen leichten Film auf der Haut. Diesen sieht man zwar nicht direkt, kann aber durch das spätere Auftragen von Make-Up sichtbarer werden. Für mich ist es deswegen ein ideales Produkt für die Nacht und für Tage, an denen ich mich nicht großartig schminke.
Mit der Wirkung des Gels bin ich ansonsten sehr zufrieden, denn es tut was es verspricht. Im Gegensatz zum Manuka Honig Gel, welches bei mir am besten bei gerade beginnenden Hautunreinheiten wirkt, hilft dieses Gel sehr gut bei den richtig fiesen Pickeln.
Trotz der guten Wirkung gegen unreine Haut kommt für mich ein erneuter Kauf nicht in Frage. Leider habe ich mich erst nach dem Kauf näher mit dem Unternehmen Origins auseinandergesetzt. Dabei habe ich rausgefunden, dass es seit einigen Jahren zu Estee Lauder gehört und, wie es bei Estee Lauder üblich ist, für den Verkauf der Produkte in China Tierversuche in Kauf genommen werden.

Inhaltsstoffe

aqua, alcohol denat, acrylates/c10-30 alkyl acrylate crosspolymer, salicylic acid, hamamelis virginiana (witch hazel), eugenia caryophyllus (clove) bud oil, origanum heracleoticum flower oil, eugenol, limonene, cucumis sativus (cucumber) fruit extract, malus (apple) fruit extract, scutellaria baicalensis root extract, algae extract, poria cocos sclerotium extract, laminaria saccharina extract, lactobacillus ferment, glycerin, caffeine, butylene glycol, tocopheryl acetate, magnesium ascorbyl phosphate, sodium hydroxide, phenoxyethanol

[collapse]

Naturkosmetik Hilfe unreine Haut 5

ALVA NATURKOSMETIK Rhassoul Pickeltupfer [5ml ~ 7,90€ ~ vegan]

Mein liebstes Produkt kommt diesmal zum Schluss.
In den ersten Tagen habe ich den Pickeltupfer nur nachts benutzt, da ich den Geruch als sehr stark empfunden habe. Sogar mein Freund sprach mich auf den Geruch, der vor allem vom enthaltenen Teebaumöl stammt, an.
Die Wirkung hat mich jedoch so überzeugt, dass ich den Pickeltupfer mittlerweile auch tagsüber regelmäßig benutze. Und keine Angst, der Geruch ist in den ersten Minuten wirklich sehr stark, verfliegt dann aber auch wieder.
Das Auftragen gestaltet sich ganz einfach und die Wirkung gegen unreine Haut ist einfach genial.
Nach dem Auftragen braucht der hauptsächlich aus Öl bestehende Pickeltupfer ein wenig Zeit zum Einziehen, danach kann man sich aber wie gewohnt schminken. Ich trage den Pickeltupfer direkt nach der Reinigung, vor allen anderen Produkten, auf.
Sehr gut gefällt mir zudem, dass bei dem Produkt auf Alkohol verzichtet wurde und die Inhaltsstoffe wirklich überschaubar sind.

Inhaltsstoffe

Teebaumöl*, Lavendelöl 1, Manukaöl 2, Zitronenöl 1, Limonene, Linalool, Cumarin

[collapse]


Welche Produkte helfen euch gegen Pickel und Unreinheiten?
Gibt es Produkte, die euch gar nicht überzeugen konnten?

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Sophie 20. März 2016 at 18:21

    Leider enthält NK meistens ne Menge Alkohol, was der Haut gar nicht gut tut. 🙈

    • Ann-Kathrin
      Reply Ann-Kathrin 21. März 2016 at 10:40

      Hallo Sophie,
      ich glaube nicht, dass man Naturkosmetik über einen Kamm scheren kann. Sicherlich gibt es einige Marken, die in ihren Produkten recht viel Alkohol benutzen. Diese Marken gibt es im Bereich der konventionellen Kosmetik aber auch reichlich. Und über so manch andere Inhaltsstoffe konventioneller Kosmetik möchte ich gar nicht nachdenken – da gehört Alkohol noch zu den harmlosen Gesellen. Wer auf Alkohol und andere, teils reizende Stoffe verzichten möchte, der sollte sich reizfreier (Natur-)Kosmetik zuwenden.
      Liebe Grüße

  • Reply Kate 21. März 2016 at 10:28

    Das living nature gel und den Tupfer von alva habe ich mir auch schon mal angeschaut – bessergesagt, ich schaue sie mir monatlich an… #itsthattimeofthemonthagain 😉
    Dann werde ich mal den Kauf wagen. Danke für die Tipps 🙂
    Kate kürzlich veröffentlicht…6 tips for building a capsule {dos and don’ts}My Profile

    • Ann-Kathrin
      Reply Ann-Kathrin 21. März 2016 at 10:42

      Oh ja, ein Mal im Monat interessiere ich mich auch viel mehr für Produkte dieser Art als im Rest des Monats 🙂
      Ich bin gespannt, ob dir die Produkte auch zusagen werden.

  • Reply Sabrina 13. Januar 2017 at 20:44

    Hallo,

    ich hatte vor ca. einem 3/4 Jahr drei sehr tief liegende Pickel, die ich ewig nicht weg bekam. Die Lösung: Aloe Vera Gel (direkt aus der Pflanze) und Kokosnussöl.

    LG Sabrina

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge