Lindenblüten als Heilpflanze #kräutermamas

Die Linde hat eine sehr lange Geschichte und viele Symboliken. Sie steht für Liebe und Gerechtigkeit, Frieden, Zusammenhalt und einen Ort der Gemeinschaft. In Liedern wurde die Linde besungen und auch die Dichter gaben ihr immer wieder einen Platz in ihren Werken. Und nicht nur in Berlin säumen die Linden ganze Straßen. Einen Teil der Linde, genauergesagt die Lindenblüten, möchte ich euch heute etwas genauer vorstellen – die Blüten sind nämlich ganz schön vielseitig. Von Juni bis August blühen die Linden überall in Europa verstreut. Man findet sie in Parks, an Straßen und Alleen und manchmal auch mitten auf einem Dorfplatz. Den Anfang macht die Sommerlinde, die Winterlinde fängt einige Wochen später an zu blühen. Linden erreichen eine Höhe von bis zu 40 Metern. Und wenn man sie wachsen lässt, dann können die Bäume mehrere 100 und teilweise sogar über 1000 Jahre alt werden. Das alleine ist doch schon eine beachtliche Leistung, oder? Bekannt und beliebt ist die Linde jedoch nicht nur als Schattenspender im Sommer sondern vor allem wegen ihrer vielfältigen Heilwirkungen. Diese sind größtenteils den Lindenblüten zuzuschreiben. Die Lindenblüten können sowohl innerlich als auch äußerlich angewandt werden, sind unteranderem auch für Kinder und Schwangere geeignet und können uns … Lindenblüten als Heilpflanze #kräutermamas weiterlesen