DIY Food

Vegane Mandel-Haselnuss-Schokocreme [Geschenktipp & Rezept]

5. Dezember 2016

Jetzt stecken wir schon mittem im Dezember und auch der zweite Advent ist schon wieder vorbei. Da wird es dringend Zeit für einen Geschenktipp der selbstgemachten Sorte. Am besten macht ihr direkt mehrere Gläser der veganen Schokocreme mit Mandeln & Haselnüssen. Die schmeckt nämlich so gut, dass es kein Wunder wäre, wenn ihr sie liebend gerne auch selber genießen wollt.

vegane-mandel-haselnuss-schokocreme-glutenfrei-zuckerfrei-1
Ich gehöre tatsächlich zu den Menschen, die früher, als ich mich noch nicht mit gesunder Ernährung und den Folgen von Zucker auseinandergesetzt habe, das Nutella löffelweise aus dem Glas gegessen habe. Wenn ich jetzt Lust auf Schokocreme bekomme, dann kann ich meine selbstgemachte Variante richtig genießen. Die besteht nämlich glücklicherweise aus wesentlich besseren Zutaten und kommt nebenbei ganz ohne Haushaltszucker aus. Das klingt doch gut, oder?

vegane-mandel-haselnuss-schokocreme-glutenfrei-zuckerfrei-4Auch als DIY-Weihnachtsgeschenk macht die Schokocreme eine gute Figur. In kleinen Gläsern verpackt und mit einer Schleife geschmückt ist sie ein tolles Mitbringsel für alle Familienfeiern, die in den nächsten Wochen so anstehen.
Die Schokocreme ist wirklich eine leckere Alternative für alle, die sich gesünder ernähren möchten, auf Laktose oder Gluten verzichten müssen, sich vegan ernähren oder die, die wie ich, einen großen Bogen um Haushaltszucker machen.
Als Ersatz für den Zucker greife ich in diesem Rezept zu Reissirup.
Warum Reissirup für mich eine der besten Zucker-Alternativen ist, könnt ihr gerne hier nachlesen.

 vegane-mandel-haselnuss-schokocreme-glutenfrei-zuckerfrei-3
Die Schokocreme hält sich im Kühschrank mehrere Wochen – theoretisch, versteht sich. In der Praxis ist das Glas meistens recht schnell wieder leer.
Wer keine Haselnüsse verträgt, kann diese auch komplett durch Mandeln oder andere Nüsse ersetzen.

vegane-mandel-haselnuss-schokocreme-glutenfrei-zuckerfrei-2

Vegane Mandel-Haselnuss-Schokocreme
Vegane, glutenfreie Schokocreme ohne Haushaltszucker
Write a review
Print
Zutaten
  1. 150g Haselnüsse
  2. 120g Mandeln
  3. 150ml Reissirup
  4. 250ml Kokosmilch
  5. 2 EL Kokosöl
  6. 60g rohes Kakaopulver
  7. 2-3 TL Zimt
  8. 1-2 TL Vanille
  9. 1/2 TL Kardamom
Zubereitung
  1. Die Haselnüsse und Mandeln auf ein Backblech geben und ca. 10 Minuten bei 170 Grad rösten.
  2. Im Anschluss die Haut der Haselnüsse entfernen.
  3. Das Kokosöl leicht erhitzen, bis es flüssig ist.
  4. Haselnüsse und Mandeln in den Mixer geben und zu einer feinen Masse zerkleinern.
  5. Die restlichen Zutaten hinzufügen und so lange mixen, bis eine cremige Masse entsteht.
  6. Die Schokocreme in Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.
Einfach grünlich http://einfach-gruenlich.de/

vegane-mandel-haselnuss-schokocreme-glutenfrei-zuckerfrei-pinterest

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Meike/ Durch grüne Augen 5. Dezember 2016 at 20:54

    Dieses Rezept probiere ich auf alle Fälle einmal aus. 🙂 Mit Reissirup habe ich bisher noch nie gesüßt, aber ich bin gespannt, wie mir das schmecken wird. Hoffentlich spielt mein Mixer mit, der nicht unbedingt der Beste ist. 🙂
    Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße,
    Meike
    Meike/ Durch grüne Augen kürzlich veröffentlicht…Gelesen: Hautnah von Dr. med Yael AdlerMy Profile

  • Reply Jenni 6. Dezember 2016 at 6:37

    Liebe Ann-Kathrin,

    eine wundervolle Geschenk-Idee, wie ich finde!
    Aktuell bastle ich ebenfalls an einem Rezept für Schoko-Creme – meines wir ein wenig anders ausfallen, aber deine Version finde ich auch sehr gut, vor allem, da ich mir vorstellen kann, dass die verschiedenen Aromen sehr gut miteinander harmonieren werden. Reissirup süßt ja sehr mild und dabei schön vollmundig – darüber werden sich bestimmt so einige Menschen unter’m Weihnachtsbaum freuen! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

  • Reply Corinna 16. Dezember 2016 at 22:18

    Ohhh also darüber würd ich mich auf jeden Fall SEHR freuen 😀 Top Rezept und dabei auch noch fast gesund – wird gespeichert! 🙂
    Liebst, Corinna

  • Reply Gefüllte Bananen-Schiffe aus dem Backofen - Munchkins Happy Place 15. Februar 2017 at 11:36

    […] Dinge. Wie wäre es z.B. mit: Nussmus, Kakaopulver, Zimt, Vanille, kleinen Apfelstücken, Nüssen, selbstgemachter Schokocreme,… Wem der Zuckergehalt egal ist, der könnte auch zu Schokolade, Marshmallows oder Krokant […]

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge
    Close