Food

Ayurvedisches Golden Milk Porridge ~ vegan, glutenfrei & zuckerfrei

10. Januar 2017

Sowohl die goldene Milch als auch Porridge in allen Variationen sind bei mir, in der kalten Jahreszeit, nicht mehr wegzudenken. Und so scheint es nicht nur mir, sondern auch vielen anderen zu gehen. Als ich letztens schon früh am Morgen Lust auf eine goldene Milch verspürte, habe ich sie kurzerhand mit meinem Porridge kombiniert. Herausgekommen ist dabei ein unglaublich leckeres, wärmendes und sättigendes ayurvedisches Golden Milk Porridge.

ayurvedisches-golden-milk-porridge-vegan-glutenfrei-zuckerfrei-4
Seit ich am 1. Januar mit der Eat Train Love Challenge von Kristin gestartet bin, verspüre ich wieder richtig Freude daran, mit dem Frühstück zu experimentieren. Gerade beim Frühstück bin ich eher der Typ „hab was gefunden, dass mir schmeckt, also bleibe ich dabei“. Durch die Challenge hat mich die Neugierde gepackt und bisher gab es an jedem Morgen ein anderes Frühstück. Das Golden Milk Porridge ist bisher meine liebste Variante.

ayurvedisches-golden-milk-porridge-vegan-glutenfrei-zuckerfrei-5So wie auch bei der goldenen Milch, ist die Hauptzutat des Golden Milk Porridge, selbstgemachte Kurkuma-Paste. Ich bereite meist ein kleines Glas der Paste vor und bewahre es im Kühlschrank auf – dort ist es ca. 2-3 Wochen haltbar. So habe ich die Kurkuma-Paste immer griffbereit und muss sie nicht erst dann herstellen, wenn ich gerade Lust darauf bekomme.

Kurkuma werden unzählige positive Wirkungen zugeschrieben und vor allem in der ayurvedischen Medizin wird das gelbe Pulver als Heilmittel angesehen.
Kurkuma wirkt antientzündlich und hat verdauungsfördernde Effekte. Blähungen und Bauchkrämpfe werden gemindert und auch ein Völlegefühl nach dem Essen kann durch Kurkuma positiv beeinflusst werden. Auch heißt es, dass Kurkuma Alzheimer vorbeugen soll und sogar eine Krebstherapie unterstützen kann. Zudem findet Kurkuma auch immer häufiger einen Platz im Bereich der Mundhygiene und auch Erkältungen lassen sich mit dem gelben Pulver vorbeugen (z.B. als Zutat in meinem „Ingwer Shot“-Erkältungskiller)

ayurvedisches-golden-milk-porridge-vegan-glutenfrei-zuckerfrei-3
Damit die Wirkstoffe von Kurkuma, allen voran das Curcumin, vom Körper gut aufgenommen und verwertet werden können, ist es wichtig, dass dem Körper gleichzeitig auch schwarzer Pfeffer zugeführt wird. Durch den Wirkstoff Piperin, der in schwarzem Pfeffer steckt, wird nämlich die Bioverfügbarkeit von Kurkuma erhöht. Am einfachsten ist es, wenn ihr den schwarzen Pfeffer schon beim Zubereiten der Kurkuma-Paste hinzufügt – so könnt ihr euch sicher sein, dass ihr den Pfeffer nicht vergesst.

Ayurvedisches Golden Milk Porridge
Ein schmackhaftes, wärmendes und sättigendes Porridge mit wichtigen ayurvedischen Heilpflanzen.
Write a review
Print
Kurkuma-Paste
  1. 1/2 Tasse Wasser
  2. 1/4 Tasse Kurkuma-Pulver
  3. 1-2 Prisen gemahlener schwarzer Pfeffer
Golden Milk Porridge
  1. 50g (glutenfreie) Haferflocken
  2. 300ml Pflanzenmilch (Reis-, Mandel-, Sojamilch)
  3. 1 TL Kurkuma-Paste
  4. 1 TL Zimt
  5. 1/2 TL Vanille
  6. 1/2 TL Kardamom
  7. 1/4 TL Ingwer-Pulver
  8. 1/2 TL Kokosöl (oder Mandelmus als Alternative)
  9. Toppings nach Belieben (z.B Nüsse, Datteln, Obst,...)
  10. Süße nach Belieben (z.B. Reissirup)
Kurkuma-Paste
  1. Das Wasser mit dem Kurkuma-Pulver und dem Pfeffer in einen Topf geben und unter ständigem Rühren erhitzen. Auf niedriger Temperatur so lange wärmen und rühren, bis eine relativ feste Paste entsteht.
  2. Die Paste nach dem Abkühlen in ein Glasgefäß geben und im Kühlschrank aufbewahren.
Golden Milk Porridge
  1. Die Pflanzenmilch zusammen mit den Haferflocken in einem kleinen Topf aufkochen und so lange köcheln lassen, bis sich eine Porridge-typische Masse bildet.
  2. Zuerst die Kurkuma-Paste hinzufügen und diese gut mit dem Brei vermischen.
  3. Im Anschluss das Kokosöl und die Gewürze untermischen.
  4. Füllt das Porridge in eine Schüssel und verfeinert es nach Belieben mit einigen Toppings.
Einfach grünlich http://einfach-gruenlich.de/

ayurvedisches-golden-milk-porridge-vegan-glutenfrei-zuckerfrei-6

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Susanna 10. Januar 2017 at 13:20

    Hallo 🙂
    Das klingt sehr interessant! Werde ich aufjedenfall mal ausprobieren 🙂 Und sehr schöne Schüssel!

    Liebe Grüße.
    Susanna
    __________________________________________________
    http://www.susannavonundzustil.de

  • Reply Mira 13. Oktober 2017 at 11:10

    Liebe Ann-Kathrin,
    das hört sich wirklich nach dem perfekten Winter-Frühstück an.
    Ich esse an sich immer Chia-Pudding zum Frühstück, aber da doch einen sehr großen ökologischen Fußabdruck hinterlassen und oft auch voll mit Pestiziden sind, bin ich gerade auf der Suche nach einer köstlichen Alternative.
    Werde mir heute gleich mal Kurkuma besorgen. 🙂

    Alles Liebe,
    Mira

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge
    Close