Food

Kunterbunt gefüllte Süßkartoffeln mit zweierlei Saucen ~ vegan & glutenfrei

27. Februar 2017

Nachdem mein letztes Rezept mit Süßkartoffeln auch tatsächlich in die süße Richtung ging (Süßkartoffel-Brownies), gibt es heute farbenfrohe, mit Gemüse gefüllte Süßkartoffeln und zwei dazu passende Saucen.

Gefüllte Süßkartoffeln vegan glutenfrei zuckerfrei sojafrei 3
Ich oute mich heute mal als absoluter Süßkartoffel-Fan. So vielseitig, wie man Süßkartoffeln verwenden kann, bekomme ich einfach nicht genug von ihnen. Noch vor einigen Jahren wusste ich gar nicht, was man mit Süßkartoffeln alles anstellen kann. Meistens habe ich sie einfach nur geschält, in kleine Stücke geschnitten und in den Backofen gelegt. Mit ein bisschen Kurkuma, Zimt und Pfeffer schmeckt mir diese Variante auch ziemlich gut. Aber so richtig interessant finde ich Süßkartoffeln, die eigentlich gar nichts mit Kartoffeln zu tun haben, erst seitdem ich auch andere Rezepte ausprobiert habe.

Gefüllte Süßkartoffeln vegan glutenfrei zuckerfrei sojafrei 5
Die letzten Tage waren bei uns ziemlich verregnet, grau, stürmisch und kalt. An solchen Tagen verspüre ich meist das Bedürfnis, ein bisschen Farbe in mein Leben zu holen. Mit ein paar Blumen auf dem Tisch und kunterbuntem Essen auf dem Teller, erscheint mir so ein grauer Wintertag direkt viel angenehmer. Und gute Laune verbreiten die Farben praktischerweise auch noch.
So durften sich zu den orangfarbenen Süßkartoffeln noch Rotkohl, Kidneybohnen, Avocado, Paprika, Kichererbsen und Chilischoten gesellen. Die Farben sind fantastisch, oder?

Gefüllte Süßkartoffeln vegan glutenfrei zuckerfrei sojafrei 2
Da ich mich schon als Süßkartoffel-Fan geoutet habe, kann ich mich auch gleich noch als Saucen-Fan outen. Es gibt nämlich etwas, was ich gar nicht mag, und das ist trockenes Essen. Und nichts wirkt in solchen Fällen besser, als ein bisschen Sauce. Gleichzeitig mag ich es aber nicht, wenn die Sauce den Geschmack des Essens überdeckt. Deswegen orrientiere ich mich gerne an den Hauptzutaten, wenn ich Saucen zubereite. Passend zu den gefüllten Süßkartoffeln gab es dementsprechend eine Avocado-Sauce und eine Kichererbsen-Sauce. Ihr könnt euch, je nach eurem Geschmack, einfach eine der Saucen aussuchen. Oder ihr macht es wie ich und nehmt ein bisschen von beiden Saucen.

Gefüllte Süßkartoffeln vegan glutenfrei zuckerfrei sojafrei 4

5 von 1 Bewertung
Drucken

Kunterbunt gefüllte Süßkartoffeln

Süßkartoffeln gefüllt mit kunterbuntem Gemüse und zweierlei Saucen - vegan, glutenfrei, zuckerfrei & sojafrei.
Portionen 2 Personen
Autor Ann-Kathrin

Zutaten

Für 2 Personen

  • 2 Süßkartoffeln
  • 1/2 Rotkohl
  • 1 Paprika
  • 1 Handvoll Kichererbsen oder 1 Glas
  • 1 Handvoll Kidneybohnen oder 1 Glas
  • 1 Avocado
  • 1 Chilischote

Avocadosauce

  • 1 Avocado
  • 1/2 Zitrone gepresst
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser nach Bedarf

Kichererbsensauce

  • 150 g Hummus Alternativ Kichererbsen, Tahini und etwas Öl
  • 1/2 Zitrone gepresst
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver

Anleitungen

Für die Süßkartoffeln

  1. Kichererbsen und Kidneybohnen über Nacht in Wasser einweichen lassen und anschließend kochen bis sie gar sind. (Dies entfällt, wenn ihr Kichererbsen und Kidneybohnen aus dem Glas nehmt)
  2. Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  3. Die Süßkartoffeln mit einer Bürste säubern und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

    Auf ein Backblech legen und für ca. 45 Minuten in den Backofen geben.

  4. In dieser Zeit Rotkohl, Paprika und Avocado in kleine Stücke schneiden und die Chilischote in dünne Streifen schneiden.

    Rotkohl und Paprika in einer Pfanne für einige Minuten leicht anbraten. Kichererbsen und Kidneybohnen hinzufügen. In eine Schüssel füllen und die Avocadostücke und Chilischeiben hinzufügen.

  5. Die Süßkartoffeln mittig einschneiden und mit der Gemüsemischung füllen.

    Die Sauce auf die gefüllten Süßkartoffeln geben und servieren.

Für die Saucen

  1. Die Zutaten der jeweiligen Sauce kurz in den Mixer geben oder mit einem Pürierstab verarbeiten.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Krisi von Excusemebut... 27. Februar 2017 at 13:31

    Hach sieht die gefällte Süsskartoffel lecker aus, so schön farbenfroh!!Das erinnert mich daran, wie lange ich keine Süsskartoffeln mehr gegessen habe, ich könnte mir auch mal wieder welche kaufen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  • Reply Krisi von Excusemebut... 27. Februar 2017 at 13:31

    Hach sieht die gefüllte Süsskartoffel lecker aus, so schön farbenfroh!!Das erinnert mich daran, wie lange ich keine Süsskartoffeln mehr gegessen habe, ich könnte mir auch mal wieder welche kaufen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    Krisi von Excusemebut… kürzlich veröffentlicht…Reisnudeln mit Gemüse, Ananas und Erdnüsse | Vegan und glutenfreiMy Profile

  • Reply Corinna 28. Februar 2017 at 17:25

    Ohhh das klingt so lecker liebe Ann-Kathrin!! Und mir geht es ganz genau so wie dir, bin absoluter Süßkartoffel Fan (geworden), nachdem ich sie vor ein paar Jahren noch gar nicht auf dem Schirm hatte! 🙂 Deine Variante werd ich auf jeden Fall mal nachkochen, klingt ja super easy und gesund!
    Liebste Grüße,
    Corinna
    http://www.kissenundkarma.de

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge
    Close