Beauty DIY

Vegane DIY Lippenpflege für kalte Wintertage

8. Februar 2017

Meine Lippen sind meine absolute Schwachstelle in der kalten Jahreszeit. Sobald die Temperaturen fallen und die Heizungsluft steigt werden meine Lippen spröde, meine Mundwinkel reißen ein und die Lippenpflege kann gar nicht reichhaltig genug sein.
Falls ihr ähnliche Probleme habt, dann habe ich heute 2 vegane DIY-Projekte für euch: einen Lip-Scrub und einen Lip-Balm.

diy lippenpflege vegan lip scrub lip balm 1Früher war ich so ein richtiger Lippenpflege-Junkie. Ich hatte eigentlich jederzeit einen Labello o.ä. Lippenpflegestift dabei und habe sie oftmals gar nicht benutzt, weil meine Lippen die Pflege gebraucht hätten, sondern weil ich das Gefühl auf den Lippen so gerne mochte. Und den Geschmack fand ich in vielen Fällen einfach super. Über den Geschmack bin ich dann auch schnell zu Lippenpeelings gekommen – da bekam man Pflege und konnte sogar zwischendurch noch Naschen. Dass ich, gerade für die Scrubs, teilweise horende Preise gezahlt habe, und so manche Inhaltsstoffe heute ganz sicher nicht mehr auf meinen Lippen, geschweigedenn in meinem Mund, haben möchte, war mir damals noch nicht bewusst.

Da die meisten Lippenpeelings auf Zucker basieren, habe ich ihnen schon vor einer ganzen Weile den Rücken zugekehrt. Zudem haben wir seit Langem gar keinen Zucker mehr im Haus. Unsere letzten Zucker-Reste habe ich letztes Jahr in ein tolles Kaffee & Zimt Körper-Peeling verwandelt. Erst vor ein paar Wochen, als meine Lippen ihr typisches Winter-Outfit bekamen, und ich mir am liebsten auf der Stelle ein Lippenpeeling gekauft hätte, bin ich auf die Idee gekommen, den Zucker ganz einfach durch Xylit zu ersetzen. Direkt am nächsten Tag habe ich es ausprobiert, und es hat super geklappt.

diy lippenpflege vegan lip scrub lip balm 6
diy lippenpflege vegan lip scrub lip balm 3Täglich anwenden sollte man den Lip-Scrub jedoch nicht unbedingt. Und auch festes Rubbeln sollte man lieber vermeiden. Die Lippen sind ziemlich empfindlich und können durch zu starke Reize verletzt werden – und dann kann es passieren, dass die Lippen schlimmer aussehen als vorher. Verwendet den Scrub lieber 1-2x pro Woche, tragt ihn in sanften, kreisenden Bewegungen auf die Lippen auf und lasst ihn eine Weile einwirken, so dass auch die pflegenden Zutaten Zeit zum Wirken bekommen. Den Lip-Balm könnt ihr direkt im Anschluss auftragen und gerne auch mehrmals täglich benutzen.

diy lippenpflege vegan lip scrub lip balm 2
diy lippenpflege vegan lip scrub lip balm 5

Vegane DIY Lippenpflege
Rezepte für einen veganen Lip Scrub & Lip Balm
Write a review
Print
Lip Scrub
  1. 30g Xylit
  2. 2 TL Jojoba-Öl
  3. 1 TL Mandel-Öl
  4. 1/4 TL Rosenwasser
Lip Balm
  1. 25g Kokosöl
  2. 18g Sheabutter
  3. 12g Jojoba-Öl
  4. 1 Messerspitze Rote Beete-Pulver
Lip Scrub
  1. Xylit in eine keine Schüssel füllen und Öl und Rosenwasser hinzugügen.
  2. Alles gut vermischen und in ein kleines Döschen füllen.
Lip Balm
  1. Sheabutter, Jojoba-Öl und Kokosöl im Wasserbad schmelzen.
  2. Das Rote Beete-Pulver untermischen.
  3. In ein kleines Döschen füllen und abkühlen lassen bis der Balm fest geworden ist.
Einfach grünlich http://einfach-gruenlich.de/

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Produkttest SandraMarina 8. Februar 2017 at 19:10

    Das werde ich mal testen. Danke 🙂

  • Reply Mexicolita 9. Februar 2017 at 10:25

    Eine tolle Idee mit dem rote Beete Pulver zur leichten Tönung, gerade für mich als Tinted Lipbalm Junkie. <3
    Ich hantiere auch total gern mit Rohstoffen herum und habe einen guten Vorrat, nur immer viel zu wenig Zeit zum zaubern.
    Den Lip Balm werde ich bestimmt bald mal ausprobieren, danke fürs Inspirieren mal wieder.

    Liebn Gruß!
    Mexicolita kürzlich veröffentlicht…Ist das vegan? – Eine Liste mit veganer dekorativer Kosmetik von AlterraMy Profile

  • Reply Krisi von Excusemebut... 11. Februar 2017 at 11:29

    Tolle Rezepte, besonders die Idee mit dem Rote – Beete – Pulver finde ich super. Da wäre ich selbst nicht drauf gekommen=)
    LIebe Grüsse,
    Krisi

  • Reply Aufgeschnappt #21: Neuigkeiten aus der Welt der Naturkosmetik - herbsandflowers.de 13. Februar 2017 at 0:16

    […] DIY: Anleitungen für veganen Lip Balm und Lip Scrub hat Ann-Kathrin mit uns […]

  • Reply Sabine L 2. März 2017 at 0:17

    Interessantes Rezept, habe im Winter leider auch so meine Probleme mit der Heizungsluft und den Lippen.

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge