Gesundheit Kräuterwissen Sponsored Post

Gesundheit ist Reichtum – mit Naturheilkunde gesund durchs Leben

28. Juli 2017

Anzeige

Gesundheit ist Reichtum“ – ein Satz, in dem so viel Wahrheit steckt und der sich mir, durch meine persönlichen Erfahrungen, tief eingeprägt hat. Den Wunsch, mit einem gesunden Geist in einem gesunden Körper zu leben, belastbar, energiegeladen und agil zu sein, ein Leben ohne Schmerzen zu führen und dieses genießen zu können, verspüren wohl die meisten Menschen. Die Wege, um sich diesen Wunsch zu erfüllen, unterscheiden sich jedoch von Person zu Person. Mein eigener Weg führt mich immer weiter weg von der Schulmedizin und immer tiefer in die Naturheilkunde hinein.


Während meiner Kindheit haben Medikamente gar keine Rolle gespielt. Ich war sehr selten krank, und wenn es mich doch mal erwischt hat, dann kamen die passenden Hausmittel zum Einsatz und nach kurzer Zeit ging es mir wieder gut. Es gab jedoch auch andere Zeiten in meinem Leben, in denen ich phasenweise recht viele Medikamente zu mir genommen habe. Dies waren Zeiten, in denen ich mich alles andere als gesund gefühlt habe. Während ich früher auf die Selbstheilungskräfte meines Körpers vertraut habe, wollte ich in diesen späteren Phasen meine Erkrankungen, Schmerzen und Probleme einfach nur noch bekämpfen und loswerden.
Geklappt hat dieser Weg für mich leider nicht.


Zur Naturheilkunde bin ich gekommen, nachdem die Schulmedizin bei mir keine wirklichen Erfolge gezeigt hat bzw. eine Menge Nebenwirkungen, Unsicherheiten und Frust mit sich gebracht hat. Das Bedürfnis, von den Ärzten gesehen und gehört zu werden, und sich gemeinsam den Ursachen statt den Symptomen zuzuwenden, wurde immer stärker, vor allem seit meiner Schwangerschaft vor 3,5 Jahren. Damals wurde mir nochmal so richtig bewusst, dass all die Medikamente, die ich aufgrund meiner Schwangerschaft nicht mehr einnehmen durfte, wegen einem problematischen Schwangerschaftsverlauf teilweise aber trotzdem mit einem unguten Gefühl zu mir nehmen musste, auch für meinen Körper nicht die richtige Wahl sein konnten.


Nach und nach habe ich mich mehr mit der Naturheilkunde und den verschiedenen Naturheilverfahren auseinandergesetzt. Kurz darauf hatte ich meinen ersten Osteopathie-Termin, der mir mehrere kopfschmerzfreie Wochen geschenkt hat. Ich habe Akupunktur ausprobiert, meine Ernährung umgestellt und mich vermehrt den Bereichen „Aroma-Therapie“, „TCM“, „Pflanzenheilkunde“ und auch „Ayurveda“ gewidmet. Schnell habe ich festgestellt, dass die Anwendungsgebiete der Naturheilkunde wirklich vielseitig sind und es Ansätze für alle erdenklichen Beschwerden gibt. Seien es meine Migräne und Spannungskopfschmerzen, meine Regelbeschwerden und mein Hormonhaushalt oder auch meine Nervosität und Anspannung – in den meisten Fällen hält die Natur ein paar Lösungen bereit.

Was mich im Bereich der Naturheilkunde ganz besonders anspricht, sind der ganzheitliche Blickwinkel und das Gefühl, dass ich selber in das Geschehen involviert bin. Das ist mir vor allem bei meiner Homöopathin aufgefallen, bei der ich seit einigen Wochen in Behandlung bin. Wir sprechen bei jedem Termin ausgiebig miteinander, versuchen gemeinsam Zusammenhänge und Ursachen zu erkennen und betrachten den Körper als etwas Ganzes. Das habe ich in der Schulmedizin in dieser Form noch nie erlebt – dort wurde ich eher von Arzt zu Arzt geschickt und meine Vermutungen, wie gewisse Dinge zusammenhängen könnten, wurden belächelt und nicht ernstgenommen.

Bedauerlich finde ich, dass die Naturheilkunde zwar immer mehr Befürworter aufweisen kann, die Krankenkassen einem jedoch oftmals im Weg stehen. Auch in Apotheken würde ich mir ein umfassenderes Wissen bezüglich alternativer Medizin wünschen. Und wenn man sich im Internet auf die Suche nach Infos macht, gestaltet sich diese Suche manchmal wie eine Schnitzeljagd. Umso begeisterter bin ich vom Naturheilkunde-Portal, welches alle wichtigen Informationen übersichtlich zur Verfügung stellt. Neben den wichtigsten Fakten rund um die verschiedenen Naturheilverfahren und deren Anwendungsgebiete, gibt es in dem Portal die Möglichkeit sich Heilpraktiker und naturheilkundliche Ärzte aus der Umgebung anzeigen zu lassen oder auch Apotheken in der Nähe zu finden, die naturmedizinische Produkte führen und über das dazugehörige Wissen verfügen.
Ich konnte mir Dank des Portals einen noch besseren Überblick über die Naturheilkunde verschaffen, habe neue Inspiration gefunden und bin gespannt, welche weiteren positiven Erfahrungen ich zukünftig im naturheilkundlichen Bereich machen werde.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

CommentLuv badge
Close