Food

Mandel Kurkuma Bliss Balls ~ Anti-Erkältungs Snack

27. November 2017

Da der Ingwer Shot mit Abstand das beliebteste Rezept hier auf dem Blog ist, nutze ich heute den verregneten Tag und teile ein ähnliches und doch gleichzeitig ganz anderes Rezept mit euch:
Mandel Kurkuma Bliss Balls


Die Kombination von Kurkuma, Ingwer, schwarzem Pfeffer und Zimt, die in ähnlicher Form auch im Ingwer Shot vorkommt, ist einfach perfekt um das Immunsystem zu stärken oder gegen schon bestehende Erkältungen anzugehen. Und da ich momentan von allen Seiten mitbekomme, dass die herbstliche Erkältungswelle wieder zugeschlagen hat, scheint es der richtige Zeitpunkt für die Mandel Kurkuma Bliss Balls zu sein.


Als ich die Rezept-Idee zum ersten Mal ausprobiert habe, war ich tatsächlich ein bisschen skeptisch , denn Pfeffer konnte ich mir vorher in einem süßen Snack einfach nicht vorstellen. Da Kurkuma das Piperin des schwarzen Pfeffers jedoch braucht, um die volle Wirkungskraft zeigen zu können, musste ich es einfach ausprobieren. Das Ergebnis hat mich dann auch direkt überzeugt. Durch die Süße der Datteln ist die leichte Schärfe von Pfeffer und Ingwer ein richtig toller Kontrast.


Ich habe für das Rezept einfachshalber gemahlenes Kurkuma- und Ingwerpulver verwendet. Das Pulver kann aber auch sehr gut gegen frische Zutaten getauscht werden. Ihr könnt also gerne auch frische Ingwerwurzel und Kurkuma benutzen – einfach jeweils ein kleines Stück schälen und mit den in Mixer geben. Um noch näher an den Geschmack des Ingwer Shots zu kommen, könnt ihr auch noch einen Schuss Zitronensaft oder geriebene Zitronenschale hinzufügen, die Kombination schmeckt dann noch ein bisschen erfrischender.


Wenn ihr noch mehr über die Wirkung von Ingwer erfahren möchtet, dann findet ihr hier noch weitere Informationen.
Wenn ihr auf der Suche nach einer Frühstücks-Idee mit Kurkuma seid, dann gibt es hier das Rezept für ein Golden Milk Porridge.
Und falls ihr den Geschmack von Kurkuma so gar nicht mögt, dann habe ich hier noch ein Rezept für Kokos-Ingwer Rohkostpralinen für euch.

5 von 2 Bewertungen
Drucken

Mandel Kurkuma Bliss Balls

Vegane, zuckerfreie & glutenfreie Bliss Balls mit Mandeln und Kurkuma

Autor Ann-Kathrin

Zutaten

  • 150 g Datteln z.B. Medjool
  • 100 g Mandeln
  • 60 g Haferflocken glutenfrei
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Ingwer
  • Kokosraspeln

Anleitungen

  1. Die Datteln entsteinen und für einige Minuten in einer Schüssel mit warmem Wasser einweichen lassen.
    Das Einweichwasser aufbewahren.

  2. Die Mandeln und Haferflocken in den Mixer geben und zu einer Art Mehl verarbeiten.

  3. Alle anderen Zutaten in den Mixer geben und vermengen.
    Falls die Masse zu trocken ist eine kleine Menge des Einweichwassers hinzugeben.

  4. Aus der Masse kleine Kugeln formen.
    Kokosraspeln und eine Prise Kurkuma vermischen und die Kugel einmal darin wenden.


  5. Im Kühlschrank sind die Bliss Balls einige Tage haltbar.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Sylvie 28. November 2017 at 8:16

    Dies sehen ja toll aus! Das werde ich unbedingt mal nachmachen – meine Mama liebt Kurkuma und ich kämpfe immer noch mit meiner Erkältung.

    Love, Sylvie von http://www.miss-interpreted.com

  • Reply Angelina 29. November 2017 at 16:44

    Die sehen nicht nur toll aus, die schmecken auch märchenhaft. Dann sind noch viele gesunde Zutaten enthalten, wie Ingwer, Haferflocken, Kurkuma und Zimt. Mein Lieblingsgewürz Kurkuma ist auch mit drinn, einfach superduper.
    Bin deshalb von Kurkuma begeistert, da ich schon einiges im Internet (toll beschrieben auf https://www.kurkuma-wurzel.info ) aber auch in Büchern darüber gelesen habe. Ich hoffe es wird einigen von euch auch so gut schmecken wie mir.

    Viele Grüße
    Angelina

  • Reply Jeanine 3. Dezember 2017 at 8:16

    Oha, gesundmachende Pralinen – ein wahrgewordener Traum! 😀 Von Kurkuma zur Immunsystemstärkung bin ich vollstens überzeugt. Ich nehme im Winter auch gern Curcumin-Kapseln von vitaminexpress.org/Curcumin zu mir und werde seitdem wirklich seltener krank. Bin sehr gespannt auf diese Pralinen und werde sie direkt ausprobieren. Was gibt es schon besseres als sich in der Vorweihnachtszeit gesund zu naschen. Ich wünsche dir einen wundervollen 1. Advent! 🙂

    LG, Jeanine

  • Leave a Reply

    CommentLuv badge
    Close