Drucken

Vegane & glutenfreie Sommerrollen mit zweierlei Dips

Kunterbunte, mit Rohkost gefüllte Sommerrollen mit einem Avocado-Limetten-Dip und einem Mandel-Erdnuss-Kokos-Dip.

Autor Ann-Kathrin

Zutaten

  • Reispapier
  • Rotkohl
  • Blattsalat
  • Avocado
  • Paprika
  • Sprossen
  • Tofu
  • Mango
  • Frühlingszwiebel
  • Reisnudeln
  • Sesam

Avocado-Limetten-Dip

  • 2 Avocados
  • 1/2 Limette
  • 1 Schalotte
  • Olivenöl
  • Koriander getrocknet oder frisch
  • Salz & Pfeffer

Mandel-Erdnuss-Kokos-Dip

  • 50 g Erdnussmus
  • 40 g Mandelmus
  • 150 ml Kokosmilch
  • Curry-Pulver
  • Paprikapulver scharf

Anleitungen

  1. Alles zum Befüllen in dünne Streifen schneiden, bei Bedarf dünsten oder braten.

    Die Reisnudeln nach Packungsbeschreibung zubereiten.

  2. Eine große Schüssel mit warmem Wasser füllen. Jeweils ein Reispapier für ein paar Sekunden in das Wasser geben und danach auf einen Teller oder ein Küchenpapier legen.

  3. Das Reispapier mittig belegen, dann beide Seitenteile zur Mitte hin klappen, anschließend den unteren Teil nach oben schlagen und zum Schluss bis ganz oben zusammenrollen.

Dips

  1. Die jeweiligen Zutaten in einen Mixer geben oder alternativ in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab zu einer cremigen Masse verarbeiten.

Rezept-Anmerkungen

Das feuchte Reispapier bitte nicht auf Holz legen, da es sich sofort festsaugt und kleben bleibt.