Drucken

Schoko-Chai-Kokos-Milchreis

Eine vegane, glutenfreie & zuckerfreie Frühstücks-Idee, die sich aber auch gut als Dessert macht.

Autor Ann-Kathrin

Zutaten

  • 250 g Basmati Reis Bio
  • 350 ml Wasser
  • 350 ml Kokosmilch
  • 2 EL Reissirup oder andere Süße
  • 3 TL Kakaopulver roh & zuckerfrei
  • 1 Beutel Rooibos Chai-Tee
  • 1-2 TL Zimt Ceylon
  • 1 EL Kokosraspel
  • 1 Prise Salz
  • 2 Prisen Vanille
  • Toppings z.B. Aprikosen, Pistazien, Kürbiskerne, gehackte Mandeln

Anleitungen

  1. Den Reis in eine Schüssel mit warmem Wasser geben und eine Weile einweichen lassen. Das Wasser im Anschluss entsorgen.

  2. Den Reis mit frischem Wasser, Kokosmilch und Salz kurz aufkochen und danach auf niedriger Temperatur köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

  3. Den Reissirup unter den Reis mischen und den Reis im Anschluss auf 3 Schüsseln verteilen. In die erste Schüssel den Kakao geben, in die zweite Schüssel Zimt und Chai-Tee geben und in die dritte Schüssel Kokosraspel und Vanille geben. Alles gut mit dem Reis vermengen und anschließend in kleine Gläser schichten.

  4. Nach Lust und Laune mit Toppings verfeinern. Ich habe diesmal getrocknete Aprikosen und gehackte Kürbiskerne verwendet.